Wie stelle ich die gelöschte Dateien von USB wieder her?

Wer kennt es nicht? Ein falscher „Klick“ und schon sind alle Daten vom USB Stick gelöscht. Aber kann man USB Stick Daten retten? Erster Schritt ist nicht in Panik zu verfallen. Es gibt eigentlich immer einen Weg um einen USB Stick wiederherzustellen (fast – wenn der komplette USB Stick verloren gegangen ist, kann kein Programm helfen).

dateien von usb wiederherstellen

Ein einfaches und effektives Programm fürs USB Stick Daten wiederherstellen heißt „Tenorshare UltData - Windows Data Recovery“. Es findet gelöschte, formatierte oder verlorene Daten von jedem PC oder Mac. Dazu stellt es Festplatten, Speicherkarten oder Wechseldatenträgern wieder her und ist zu 100% sicher.

Für das Vorhaben „Datenrettung USB Stick“ sind mit Tenorshare UltData - Windows Data Recovery auch nur drei Schritte zu befolgen um USB Daten zu retten.

Schritt 1. Dateispeicherort auswählen

Nachdem das Programm heruntergeladen, installiert und geöffnet wurde, wird der Speicherort der verlorenen Dateien ausgewählt. Wählen Sie den USB aus, den Sie wiederherstellen möchten. Klicken Sie dann auf „Scannen“.

dateien von usb wiederherstellen

Pause & Weiterführen & Aufhören: Während des Scan - Prozesses können Sie gleichzeitig die Dateien überprüfen. Falls die benötigen Dateien in dem Moment gescannt werden, können Sie auf „Pause“ klicken, um solche Dateien zuerst wiederherzustellen. Dann klicken Sie auf „Weiterführen“ oder „Aufhören“, um die nächste Operation durchzuführen.

Schritt 2. Verlorene Daten vorher ansehen

Nach dem Scan werden alle wiederherstellbaren Dateien mit dem Pfad, dem Typen oder den Zeiten aufgeführt. Wählen Sie die Dateien, die Sie wiederherstellen möchten. Vor der Wiederherstellung kann man sich eine Vorschau anzusehen, sodass überprüft werden kann, welche Dateien benötigt werden.

dateien von usb wiederherstellen

Filtern: Sie können die verlorenen Dateien im Ergebnisbereich des Scans durch das Suchen nach dem Dateinamen usw. filtern.

Schritt 3. Die Verlorene Daten wiederherstellen und speichern

Wählen Sie einen Pfad auf Ihrem Computer zum Speichern der wiederhergestellten Dateien aus und klicken Sie auf „OK“. Dann klicken Sie auf „Wiederherstellen“, um die Wiederherstellung zu starten.

dateien von usb wiederherstellen

Hinweis: Bitte speichern Sie die Daten nicht auf der Partition, wo sich die verlorenen Daten befinden. Bei anderen Methoden wird es schon wieder heikel verlorene Daten wiederherzustellen. Sollten Office Dateien versehentlich gelöscht worden sein, kann man prüfen, ob es in Word bzw. Excel eventuell einen letzten Speicherungsstatus gab. Ansonsten sollte man auch immer den Papierkorb des Computers prüfen.

Generell ist es wichtig, nicht einfach kopflos Dateien zu löschen. Bei technischen Problemen, ist die Datenrettung mit Tenorshare die einfachste und sicherste Variante. Sonst hilft ein Fachmann – die haben bei einem kompletten Hardwareversagen immer noch Möglichkeiten Geräte auszulesen um wenigstens die Daten zu retten.

War dies hilfreich?
Ja
Nein

Updated on / von Wolfgang Schmitt in Windows Daten Tipps geschrieben. Folge @Wolfgang Schmitt

Nehmen Sie an der Diskussion teil und teilen Ihre Stimmen hier