So stellen Sie die gelöschte Dateien von SSD Festplatte wieder her!

Hatten Sie schon einmal einen Festplattenschaden? Oder gab es einen Stromausfall oder ein Erdbeben und dann konnten Sie nicht mehr auf die Festplatte zu greifen? Was haben Sie getan bezüglich der „Datenrettung Festplatte“? Wahrscheinlich haben Sie viel Geld für einen Spezialisten bezahlt, damit er die Festplatte Datenrettung durchführt. Aber es gibt auch Methoden um selbst von der Festplatten Daten zu retten.

Dateien von SSD wiederherstellen

Für die Datenrettung einer externen Festplatte, gibt das Programm „Tenorshare UltData - Windows Data Recovery“. Es stellt jegliche Art von Festplatten, Speicherkarten oder Wechseldatenträgern wieder her und ist zu 100% sicher. Mit diesem Programm sollte die Datenrettung der Festplatte also gelingen. Es sind auch nur vier einfache Schritte dafür nötig.

Einen Speicherpfand für die verlorener Daten auswählen

Schritt 1. Wählen Sie den Pfad aus, wo sich die verlorenen Dateien befinden, also z.B. der Ordner „Desktop“ oder „Eigene Dateien“, und von den Partitionen oder externen Geräten – in unserem Fall die Festplatte. Danach klicken Sie auf den Button „Scannen“.

Dateien von SSD wiederherstellen

Verlorene Daten ansehen

Schritt 2.Während des Scan - Prozesses können Sie gleichzeitig Dateien überprüfen. Falls die benötigen Dateien in dem Moment gescannt werden, kann man auf „Pause“ klicken, um die Dateien zuerst wiederherzustellen. Dann wählen Sie auf „Weiterführen“ oder „Aufhören“, um die nächste Operation durchzuführen. Nach dem erfolgtem Scan werden alle wiederherstellbaren Dateien mit dem Pfad, dem Typen oder den Zeiten aufgeführt.

Dateien von SSD wiederherstellen Dateien von SSD wiederherstellen

Die verlorenen Dateien können im Ergebnisbereich des Scans durch das Suchen nach den Dateinamen gefiltert werden

Schritt 3. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie wiederherstellen möchten. Vor der Wiederherstellung kann man sich eine Vorschau anzusehen, sodass überprüft werden kann, welche Dateien wirklich benötigt werden.

Fotos von SD-Karte wiederherstellen

Die Verlorene Daten wiederherstellen & speichern

Schritt 4. Klicken Sie danach auf „Wiederherstellen“, um die Wiederherstellung zu starten. Wählen Sie den Pfad auf Ihrem Computer zum Speichern der wiederhergestellten Dateien aus und klicken Sie danach auf „OK“, um die Wiederherstellung zu beenden.

Fotos von SD-Karte wiederherstellen

Ansonsten ist es wichtig, dass man bei einer fehlerhaften SSD Festplatte nicht versehentlich die Daten überschreibt. Falls man unsicher sein sollte, sollte man einen Fachmann aufsuchen. Die Reparatur kosten je nach Problem 100 – 200 Euro.

Für solche Notfälle ist es wichtig regelmäßig ein Backup zu erstellen, falls die SSD Festplatte so beschädigt ist, dass keine Datenrettung mehr hilft, ist wenigstens ein Teil der Daten nicht vollständig verloren. Ein Backup ist quasi immer die Rückversicherung.

Update 2019-07-25 Windows Daten Tipps
War dies hilfreich?
Ja
Nein
Nehmen Sie an der Diskussion teil und teilen Ihre Stimmen hier