Wie kann man iMessage Chat-Verlauf auf Mac und den iOS Geräte löschen

Wenn Sie iMessage auf Ihrem Mac installiert haben, werden Sie feststellen, dass iMessage sich im Laufe der Zeit viele Dateianhänge sammelt. Es könnte sehr nützlich sein, wenn Sie den Verlauf brauchen. Aber jedoch, möchten Sie auch den iMessage Chat-Verlauf löschen, um die alten Chat-Verläufe zu loswerden oder nur den Platz auf Mac oder anderen iOS-Geräte zu schaffen.

Hinweis: iMessage ist ein Art von Message App auf iPhone, iPad, iPod und Mac. Man kann unbegrenzte Nachrichtentext, Photos, Videos usw. an andere iOS-Geräte oder Mac versenden und kostenlos sein. Um gelöschte Nachrichten von iMessage wiederherzustellen, besuchen Sie Tenorshare UltData.

Wie kann man iMessage Verlauf am Mac OS X löschen

Folgen Sie diesen einfachen Schritten, sodass Sie den iMessage Nachrichten auf Mac OS entgültig löschen, so wie gilt solche Schritten auch für Macbook Pro, Macbook Air und andere Mac Computer.

  • 1) Beenden Sie „ Nachrichten“ für Mac
  • 2) Drücken Sie auf Command+Shift+G, um das Fenster „Gehe zum Ordner“ aufzurufen.
  • 3) Finden Sie alle Nachrichten auf Mac in ~/Library/Messages/
  • 4) Es gibt mindenstens drei Dateien wie angezeit auf den Bildschirm unten. Wir werden die Dateien chat.db chat,db-shm und chat.db-wal löschen
imessage verlauf auf mac löschen

Es gibt auch eine andere Methode, um den iMessage Chat-Verlauf auf Mac OS zu bereinigen. Sie können über die Kommandozeile es schaffen. Beenden Sie Nachrichten-App und öffnen Sie eines Terminalfensters, und geben Sie den Befehl wie unten ein:
rm -r ~/Library/Messages/chat.*

Wenn alles erledigt ist, starten Sie iMessage auf Ihrem Mac neu, und werden Sie finden, dass der iMessage Chat-Verlauf total gelöscht ist.

Wie kann man iMessage Chat-Verlauf auf iPhone, iPad und iPod endgültig löschen

Neben Mac, nutzen Sie vielleicht iMessage auf iPhone, iPad und iPod. Und es ist auch anders als auf Mac OS X, wenn Sie iMessage Nachrichten auf iPhone, iPad und iPod löschen möchten. Hier möchten wir Ihnen zeigen, wie man iMessage Chat-Verlauf auf den iOS-Geräten mit iOS 10/9/8 auf zweierlei Weise löschen kann.

1. Den iMessage Verlauf auf iPhone mit Tenorshare iCareFone permanent löschen

Tenorshare iCareFone ist ein professionelles Tool für iOS 10/9/8 zur Reinigung und Systempflege. Das Tool erlaubt, alle Junk-Dateien zu entfernen. Und man kann auch mit dem Tool den nutzlosen iMessage-Gesprächsverlauf auf iPhone 7/7 Plus/SE/ 6s/6s Plus, 6/6 Plus, 5s/5/4s, iPad Air 2, iPad mini 4/3, iPad Pro, iPod touch 6G, iPod touch 5G usw. permanent nur mit einem Klick löschen.

Schritt 1. Starten Sie Tenorshare iCareFone, und verbinden Sie Ihr iOS-Gerät mit dem Computer. Und dann klicken Sie auf „Speedup & Clean“.

iphone nachrichten löschen

Schritt 2. Wählen Sie „Deep Clean“ und stellen Sie sicher, dass Sie den Button neben „Messages“ nach rechts schieben. Und klicken Sie auf „Scan Now“, um weiterzufahren.

nachrichten löschen

Schritt 3. Nach dem Scan, könne Sie die Nachrichten einsehen und wählen Sie die aus, die Sie nicht brauchen. Und dann klicken Sie auf den Button „Clean Now“ und alle iMessage Chat-Verläufe werden glöscht.

chat-verlauf löschen

2. Den iMessage Verlauf auf dem iOS-Gerät mit iOS 10/9/8 manuell löschen

  • 1) Öffnen Sie die Nachrichten-APP. Sie können den iMessage Verlauf mit der Nachrichten-APP löschen.
  • iphone nachrichten-app öffnen
  • 2) Tippen Sie den Button „Bearbeiten“ , und dann wählen Sie die Unterhaltung aus, die Sie löschen möchten.
  • nachrichtenverläufe löschen
  • 3) Nachdem Sie die Verläufe ausgewählt haben, tippen Sie „Löschen“ rechts unten. Und dann alle von Ihnen ausgewählten Nachrichtenverläufe werden ohne Bestätigung gelöscht.

Wenn Sie den iMessage Chat-Verlauf, der Sie nicht mehr brauchen, entgültig gelöscht haben, werden Speicherplatz auf den iOS-Geräte freigeben. Und damit kann man die iOS-Geräte mehr schneller machen.

Herunterladen Für Win 10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download
Herunterladen Für MacOS X 10.8-10.13
Sicherer Download

/ von Barbara Wagner in iOS System optimieren geschrieben. Folge @Barbara Wagner