Wie kann man iPod Musik mit iTunes synchronisieren?

Besonders bei einem Gerätewechsel möchte man seine Musik gerne behalten und dies ist bei Apple mit einem iTunes-Account besonders einfach. Denn dieses Programm kann man auch auf dem Computer verwenden. So ist es für den Nutzer eines Apple-Gerätes nicht schwierig, seine Musik auf allen Geräten verfügbar zu machen und hören zu können.

Wie man den iPod mit dem Computer synchronisieren kann

Wir erklären nun schrittweise die Synchronisierung und wie das Ganze funktioniert. Zunächst einmal öffnet ihr iTunes auf eurem Computer. Dann oder auch vorher schließt ihr das mobile Gerät an den PC mithilfe eines USB-Kabels an.

Anschließend klickt ihr in iTunes in der oberen linken Ecke auf das Handysymbol. Dann müsst ihr in der Liste auf der linken Seite unter „Einstellungen“ auswählen, welche Dateien synchronisiert werden sollen. Nun könnt ihr sämtliche Inhalte anwählen, die auf euren Computer übertragen werden sollen und habt dann Musik, Fotos oder Videos in eurer Bibliothek.

Hier kommt es allerdings ab und zu auch zu Fehlern. Beispielsweise kann es sein, dass euer Gerät nicht erkannt wird. Auch nach dem Neustarten von Computer und Handy, dem Entsperren des letzteren und bei Kompatibilität der iTunes-Versionen ist dies der Fall. Dieses Problem zu lösen ist oft langwierig und kompliziert, da man beide iTunes-Versionen oft erst updaten muss, sich Treiber runterladen soll und diese über verschiedene Systembefehle erst installieren soll.

Deswegen gibt es mittlerweile einen Weg, der deutlich einfacher ist. Man kann die Musik auf iPods mit iTunes auch über externe Programme synchronisieren, welche bei einer fehlerhaften Funktionsweise von iTunes dies ersetzen sollen. Im Folgenden stellen wir euch eines dieser Programme vor, mit dem ihr Synchronisierungen total leicht vornehmen könnt.

Mehr Details: iPhone, iPad oder iPod mithilfe von iTunes auf Ihrem Computer synchronisieren

Tenorshare iCareFone – die einfache Alternative zu iTunes

Wie funktioniert Tenorshare iCareFone nun also? Man kann damit nicht nur Dateien und Inhalte synchronisieren, sondern auch sämtliche Dateien auf dem Mobiltelefon verwalten und Müll entfernen.

Der Dateimanager ist hier dazu da, um Bilder, Musik und Videos übertragen zu können. Hier lässt sich allerdings noch viel mehr machen. Denn auch die Verwaltung von Kontakten, dem eigenen Kalender und vielen anderen Daten lässt sich über dieses Programm regeln.

Um nun also die Musik vom iPod auf den Computer zu übertragen, schließt ihr diesen per USB-Kabel an. Anschließend öffnet ihr das Programm, welches ihr Gerät erkennen sollte. Dann wählt ihr die passende Funktion aus, nämlich den Dateimanager. Dabei könnt ihr ganz genau bestimmen, welche Daten und Inhalte jetzt übertragen und synchronisiert werden. Somit könnt ihr problemfrei und unkompliziert sämtliche Inhalte übertragen.

iPod Musik mit iTunes synchronisieren

Gleichzeitig hält das Tool noch viel mehr Funktionen parat. Beispielsweise gibt es ein Reinigungsprogramm für das mobile Gerät. Dieses entfernt Cache-Dateien sowie Cookies oder alten Datenmüll von dem Gerät, um den Speicher freizumachen und die Arbeitsgeschwindigkeit zu erhöhen. Besonders spannend hierbei: Man kann sogar die Fotos in seiner Galerie komprimieren. Wenn man also kein besonderer Fan von höchster Fotoqualität ist und lediglich die Erinnerungen aufbewahren möchte, kann man durch diese Funktion noch einmal deutlich mehr Speicher einsparen.

Besonders interessant ist auch, dass man Backups erstellen kann, welche bei einem Datenverlust sämtliche Informationen enthalten und erhalten. Außerdem ist es möglich, die iOS-Apps auf dem mobilen Gerät zu optimieren, indem man Werbung entfernen kann!

Das Programm selbst gibt es sowohl als Testversion als auch zu kaufen. Bei der Demoversion sind natürlich nicht alle Funktionen vollständig enthalten. Je nachdem, welche Maßnahme man treffen möchte, gibt es allerdings auch noch andere Tenorshare-Programme, die für diese Aktionen dann zuständig sein können.

Fazit: Ein echter Alleskönner

Der Allrounder Tenorshare iCareFone hat wieder zahlreiche Möglichkeiten parat, die weit über die simple Datenübertragung und Synchronisierung hinausgehen. Mit einem generellen Dateimanager lässt sich auch mehr Speicherplatz schaffen, während andere Funktionen wie die Erstellung von Backups auch für die Sicherheit der eigenen Daten sorgen. Wer mit iTunes dauerhaft Probleme hat und von der Anwendung nur genervt ist, der sollte in Betracht ziehen, dieses Programm einmal kostenlos auszutesten.

iCareFone
Tenorshare iCareFone
Echter iPhone-Datenverwalter

Ihre Dateien flexibel übertragen, Ihr Gerät leicht sichern & wiederherstellen, Ihr Smartphon-Problemen beheben. iCareFone macht Ihr Smartphone-Management einfacher.

Update 2019-07-25 iPhone Daten Tipps
War dies hilfreich?
Ja
Nein
Nehmen Sie an der Diskussion teil und teilen Ihre Stimmen hier