Wie kann ich die Kontakte vom Android auf iPhone übertragen?

Haben Sie sich vor kurzem ein neues Handy gekauft? Möglicherweise sind Sie von Android auf ein iOS Gerät umgestiegen? Dann stehen Sie bestimmt vor der Frage, wie Sie ihre Kontakte von dem Android Handy auf das iPhone übertragen können. Wir zeigen Ihnen insgesamt vier Methoden, von denen Sie sich die zu Ihnen passende aussuchen können. Jede Methode enthält eine Schritt für Schritt Anleitung, damit Sie genau verstehen werden, wie Sie vorgehen müssen. Die Methoden sind:

Sie können entweder altbewährte Methoden wie die Sim Karte oder das Übertragen per Email nutzen oder Sie entscheiden sich für die Verwendung einer Drittanbieter Software. Wir schlagen entweder iCareFone oder Move to IOS vor. iCareFone spezialisiert sich auf IOS Geräte und ermöglicht einen leichteren benutzerfreundlicheren Umgang mit ihrem iPhone, iPad oder iPod. Die zweite App „Move to IOS“ versucht es so einfach wie möglich zu machen Dateien auf ein Apple Gerät zu übertragen, unabhängig davon von welchem gerät die Dateien exportiert werden sollen.

1. METHODE - Tenorshare iCareFone

Bevor Sie iCareFone verwenden, um Kontakte in das iPhone zu importieren, müssen Sie zuerst Ihre Android-Kontakte sichern (als CSV- oder VCF-Datei). Dann importieren Sie die Backupdateien auf Ihrem neuen iPhone mit iCareFone.

Die All in One Lösung Tenorshare iCareFone legt besonderen Wert auf Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit. iCareFone ist eine Windows Software von Tenorshare und zielt darauf ab die Datenverwaltung der iOS Geräte möglichst einfach zu gestalten. Sie können neun verschiedene Dateitypen mit iCareFone verwalten und sie leicht zwischen handys hin und her schieben.

Hier die genauen Schritte zum übertragen Ihrer Kontakte:

  • 1. Verbinden Sie Ihrem iPhone mit dem Computer und starten Sie „iCareFone“
  • interface
  • 2. Gehen Sie auf den „Verwalten“ und wählen Sie den Dateityp „Kontakte“
  • Kontakte von Android auf dem iPhone übertragen
  • 3. Um Kontakte, die auf Ihrem Computer gespeichert sind, direkt dem iPhone zu importieren, klicken Sie auf "Importieren", wählen Sie eine vorhandene Kontaktdatei aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Öffnen".
  • Kontakte von Android auf dem iPhone übertragen

Einfach und schnell ist iCareFone eine beliebte Methode, um Dateien für IOS Geräte zu verwalten. Sollten Sie doppelte Kontakte auf ihrem Gerät haben, dann erkennt iCareFone das und ermöglicht mit einem Mausklick das Verschmelzen doppelter Kontakte. Wir finden, dass es Kleinigkeiten wie diese sind, die eine wirklich gute Software ausmacht. Sie können auf der Website von Tenorshare eine kostenlose Probeversion von iCareFone herunterladen und sich selbst einen Eindruck dieses Programms machen.

2. METHODE – SIM Karte

Da Kontakte auf der Sim Karte gespeichert werden können, kann die SIM-Karte dazu benutzt werden, Kontakte von einem Handy auf ein anderes Handy zu übertragen.

Hier die einzelnen Schritte:

  • 1. Öffnen Sie auf dem Android Handy Ihre Kontakte
  • 2. Drücken Sie auf die Drei Punkte um das Menü zu öffnen
  • 3. Unter „Importieren/Exportieren“ wählen Sie „Kontakte auf SIM Karte exportieren“
  • 4. Schalten Sie das Handy jetzt aus und entnehmen Sie die SIM-Karte, um sie dann in das iPhone zu stecken
  • 5. Falls das iPhone die Kontakte nicht automatisch übernimmt können Sie sie unter „Einstellungen“ und dort unter „Kontakte“ bei „SIM Kontakte importieren“ manuell übernehmen

Die altbewährte Alternative zur ersten Methode funktioniert natürlich einwandfrei und kann von jedem so benutzt werden.

3. METHODE – E-Mail

Über Email ist es auch möglich mit Hilfe einer vCard die Kontakte reibungslos zu übertragen. Dabei erstellen Sie ein vCard ihrer Kontakte und versenden diese Über Email an sich selbst, um sie auf dem neuen Gerät zu öffnen und die Kontakte zu importieren. Eine vCard ist nichts weiter als eine digitale Bibliothek ihrer Kontakte.

Hier die einzelnen Schritte:

  • 1. Öffnen Sie auf ihrem Android Handy die Kontakte und dort das Menü über die drei Punkte am Bildschirmrand
  • 2. Unter „Importieren/Exportieren“ wählen Sie „Kontakte als vCard exportieren“
  • 3. Diese vCard ist eine Datei, die Sie einer Email anhängen und sich selbst schicken. Am besten an eine E-Mail Adresse, auf die Sie auch von ihrem iPhone aus Zugriff haben
  • 4. Öffnen Sie die E-Mail und laden Sie die vCard herunter
  • 5. Unter „Einstellungen“ und „ Kontakte“ können Sie die Kontakte auf der vCard auf das iPhone importieren

Auch diese Methode ist eher simpel, wobei Sie schon wissen sollten, wie Sie auf ein Email Konto zugreifen und wie Sie einer E–Mail Dateien anhängen.

4. METHODE – Die Anwendung „Move to iOS“

Eine App direkt von Apple, die es einfach ermöglicht Dateien von Android auf ein IOS Gerät zu übertragen. Möglich ist diese App erst ab IOS 9 und Android 4.0 und nur für iPhones ab der 5. Generation und iPad der 4.Generation. Sie können mit Hilfe dieser App Dateien von einem Android Handy über das WLAN Netz auf ein IOS Gerät übertragen. Dazu müssen sich beide Geräte selbstverständlich im selben WLAN Netz befinden.

Hier die einzelnen Schritte:

  • 1. Wenn sie das iPhone einrichten tippen Sie auf „Daten von Android Gerät übertragen“
  • 2. Auf dem Android Handy öffnen Sie dann die App „Move to IOS“
  • 3. Tippen Sie dort auf „Fortfahren“ und dann auf „Ihren Code suchen“
  • 4. Tippen Sie nun auf dem IOS Gerät auf „Fortfahren“ und warten Sie bis Ihnen der Code angezeigt wird
  • 5. Geben Sie den Code nun auf dem Android Gerät ein und warten Sie bis Sie Inhalte auswählen können
  • 6. Nun wählen Sie „Kontakte“ aus und tippen Sie auf „Weiter“
  • 7. Nun warten Sie bis der Ladevorgang abgeschlossen ist und fahren dann normal mit der Einrichtung Ihres IOS Gerätes fort

Eine sehr beliebte Methode, die gerne benutzt wird, vor allem weil Sie kein umständliches USB Kabel zur Datenübertragung benutzen müssen. Achten Sie darauf, dass beide Geräte mit dem gleichen WLAN Netz verbunden sind und dass die Verbindung ausreichend stark ist.

FAZIT

Für welche Methode Sie sich nun entscheiden bleibt ihnen überlassen. Jede der vier vorgestellten Möglichkeiten funktioniert einfach, simpel und schnell. Es besteht dabei bei keiner ein Sicherheitsrisiko und Sie brauchen sich nicht um ihre privaten Dateien zu sorgen.

War dies hilfreich?