WhatsApp-Chats vom alten auf ein neues iPhone übertragen - so machst du das!

Du hast ein neues iPhone gekauft und möchtest dort auch die vielen WhatsApp-Chats verfügbar haben, die für dich so wichtig sind. Wie gehst du vor? Diese Frage ist nicht leicht zu beantworten. Vor allem dann nicht, wenn man sich auf die Standardfunktionen von WhatsApp verlässt. Denn der Transfer von einem Gerät auf ein anderes ist von dieser App schlicht nicht vorgesehen. Es gibt keinen Menüpunkt dafür. Zum Glück sind Programme erhältlich, welche hier helfen. Eine besonders empfehlenswerte Lösung bietet die Drittsoftware Tenorshare iTransGo. Diese ist darauf spezialisiert, Dateien zwischen iPhone, iPad und iPod – also zwischen iOS-Geräten – hin und her zu kopieren.

In diesem Beitrag zeigen wir dir, wie du WhatsApp-Chats mit Tenorshare iTransGo und mit den «Bordmitteln» von Apple vom alten auf das neue iPhone transferieren kannst.

Methode 1: Die bequemste Software von Drittanbietern

Tenorshare iTransGo ist eine Desktop-Software. Du installierst sie also auf dem Computer und schließt beide iPhones dort an. Im Detail gehst du wie folgt vor:

1. Lade Tenorshare iTransGo herunter und installiere die Software auf deinem Laptop.

2. Verbinde beide iOS-Geräte über das Lighting/USB-Kabel mit dem Laptop.

3. Gleich nach dem Starten zeigt dir iTransGo beide angeschlossenen Geräte im Startbildschirm nebeneinander an. Eines der Geräte definierst du als die «Quelle», die andere als das «Ziel» der Übertragung. Mit dem Button «Flip» in der Mitte kannst du die Übertragungsrichtung mit einem Klick umkehren. Wenn du dies fertig eingestellt hast, klickst du auf «Next».

WhatsApp-Chats übertragen

4. iTransGo wird jetzt beide Geräte analysieren: Auf dem Quell-Gerät sucht es alle Dateien zusammen und listet diese in übersichtlichen Kategorien auf. Beim Ziel-Gerät zeigt es die freie Speicherkapazität an.

WhatsApp-Chats übertragen

5. Beim Quellgerät wählst du «Messages» aus, indem du die Checkbox markierst. iTransGo zeigt dir gleich an, wieviel Speicherplatz deine Auswahl auf dem Zielgerät belegen wird und wieviel nach dem Transfer noch frei sein wird.

6. Wenn du deine Auswahl getroffen hast («Messages» anticken!), klickst du auf «Start Transfer».

WhatsApp-Chats übertragen

7. Warte das Ende der Übertragung ab, bevor du die Geräte vom Laptop trennst. Sonst riskierst du Datenverlust.

Wenn du nun WhatsApp auf dem neuen Gerät startest, findest du alle Chat-Verläufe, die vorher auf dem alten iPhone waren. So einfach geht das. Tenorshare iTransGo kann aber noch mehr als das. Hier eine kurze Liste der Fähigkeiten dieser Software:

  • Gezielt einzelne Dateitypen zwischen den Geräten übertragen. Also zum Beispiel Textdateien, Notizen, Kalender, Fotos, Videos, Songs, iBooks oder Apps.
  • Daten von einer niedrigeren auf eine höhere iOS-Version übertragen und umgekehrt.
  • Manche Dateitypen kann Tenorshare iTransGo übertragen, ohne dass dabei das Zielgerät gelöscht wird.
  • Du könntest auch drei oder mehr Geräte anschließen und Dateien zwischen diesen austauschen! Dies setzt voraus, dass du genügend freie USB-Ports an deinem Laptop hast.

Methode 2: Das WhatsApp-Backup

Du kannst ein WhatsApp-Backup in Google Drive speichern und von dort auf dem neuen Gerät wieder herstellen. Dazu navigierst du auf dem alten iPhone in WhatsApp zu Einstellungen > Chats > Chat-Backup und tippst auf «Sichern». WhatsApp speichert das Backup in der Cloud ab.

Auf dem neuen iPhone richtest du WhatsApp mit derselben Telefonnummer ein wie auf dem alten. Anschließend stellst du das Chat-Backup, das du vorhin gesichert hast, wieder her.

Der Vorteil dieser Methode liegt darin, dass du keinen PC brauchst. Allerdings eignet sich diese Methode nur dazu, WhatsApp-Chats zu übertragen. Wenn du noch andere Dateien transferieren willst, nützt dir diese Methode wenig.

WhatsApp-Chats sichern

Methode 3: Mit iTunes

Als Erstes solltest du iTunes auf die neuste Version updaten. Dann verbindest du dein altes iPhone mit dem Laptop und erstellst das Backup mit iTunes.

Wenn du damit fertig bist, schließt du das neue iPhone an den Laptop an. Apple empfiehlt, das Gerät auf den Werkseinstellungen zu belassen oder darauf zurückzusetzen, bevor ein Backup eingespielt wird.

In iTunes identifizierst du das angeschlossene neue iPhone und startest die Wiederherstellung des Backups. iTunes kopiert sämtliche Dateien des alten iPhones auf das neue. Im Gegensatz zu Tenorshare iTransGo kann man mit iTunes nicht wählen, welche Dateitypen übertragen werden. Vielmehr muss man hinnehmen, dass gleich der gesamte Inhalt des alten Gerätes auf das neue kopiert wird.

Methode 4: Mit iCloud

iCloud-Backups funktionieren analog zu iTunes. In gleicher Weise ziehst du zuerst ein Backup vom alten iPhone, welches du nachher auf dem neuen Gerät wieder zurückspielst. Auch das Problem bleibt unverändert: Das Backup kopiert den gesamten Inhalt des alten Gerätes auf das neue. iCloud-Backups sind nicht dazu gedacht, einzelne Dateitypen zwischen Geräten zu übertragen.

Fazit: Sicherlich zählt es nicht zu den beliebtesten Aufgaben, WhatsApp-Chatverläufe von einem alten auf ein neues iPhone zu übertragen. Dennoch ist dies häufiger notwendig, als man denkt. Denn für viele Menschen ist WhatsApp ein Haupt-Kommunikationskanal geworden. Deshalb möchte man die Chatverläufe auch auf dem neuen iPhone bereithalten. WhatsApp selber bietet theoretisch die Möglichkeit, die Chatverläufe auf Google Drive zu speichern und auf dem neuen Gerät von diesem Backup aus wieder herzustellen. Wem dies zu umständlich erscheint, dem empfehlen wir, sich Tenorshare iTransGo näher anzuschauen. Dieses Programm hilft dir nicht nur, Chats zu übertragen, sondern kann mit jedem Dateityp umgehen.

/ von Wolfgang Schmitt in iPhone Datenübertragung geschrieben. Folge @Wolfgang Schmitt