Musik vom iPhone auf den PC übertragen - So geht´s !

Hast Du bereits einmal versucht, einzelne Musiktitel, die Du auf Deinem iPhone hast, auf den PC zu kopieren? Dann weißt Du, wie kompliziert das sein kann. Apples Standard-Programm iTunes ist jedenfalls nicht dafür gemacht. Vielmehr eignet sich iTunes hauptsächlich dafür, den gesamten Inhalt des iPhones mit der auf dem PC gespeicherten Medienbibliothek zu synchronisieren. Allerdings funktioniert die Übertragung standardmäßig nur in eine Richtung, nämlich vom PC zum iPhone. Dumm also, wenn Du aus irgend einem Grund die Medienbibliothek nicht mehr auf dem PC hast (zum Beispiel wegen eines Festplatten-Crash) und nun vom iPhone zurück auf den PC laden willst. Denn iTunes würde im Normalfall die Dateien auf dem iPhone löschen, wenn Du versuchst, Deine leere Medienbibliothek auf dem PC mit dem iPhone zu synchronisieren. Mit einigen Tricks ist es aber trotzdem möglich, iTunes zu überreden, die auf dem PC nicht vorhandenen Musiktitel vom iPhone zu holen. Wir zeigen Dir das Vorgehen in diesem Beitrag.

Eine andere Methode bietet Apple theoretisch mit AirDrop an. Diese Drahtlos-Übertragung wurde erfunden, um Inhalte zu teilen. Leider arbeitet AirDrop nur mit Geräten aus der Apple-Welt zusammen, nicht mit Windows-Rechnern. Eine Alternative zu AirDrop für Windows stellen wir Dir hier vor. Die dritte Möglichkeit ist die Verwendung einer Drittsoftware anstelle von iTunes: Tenorshare iCareFone. Damit lassen sich Mediendaten jeglicher Art zwischen Deinem PC und dem iPhone austauschen, und zwar sowohl einzeln ausgewählte Files wie auch ganze Medienbibliotheken.

Im Folgenden erklären wir Dir alle drei Methoden

Daten mit iTunes übertragen

Warnung: Im Normalfall synchronisiert iTunes das iPhone mit dem PC automatisch. Wenn also Musiktitel nur auf dem iPhone, nicht aber auf dem PC vorhanden sind, dann versucht iTunes, diese Musiktitel zu löschen! Du kannst dies verhindern, indem Du wie nachfolgend beschrieben vorgehst.

Schritt 1. Schließe Dein iPhone über USB an den PC an. Normalerweise öffnet sich iTunes automatisch.

Musik vom iPhone auf den PC übertragen

Schritt 2. Vor dem automatischen Start der Synchronisierung fragt iTunes nach, ob Du wirklich die auf dem iPhone vorhandene Musik löschen willst. Klicke auf "Abbrechen" und stoppe die Synchronisierung.

Schritt 3. Navigiere zu "Bearbeiten" - "Einstellungen" - "Geräte" und aktiviere dort die Option "Automatische Synchronisierung verhindern"

Schritt 4. Öffne den Windows Explorer und aktiviere die Option "Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen" (in "Ordneroptionen" - "Ansicht"). Suche den Musik-Ordner Deines iPhones.

Schritt 5. Kopiere alle Musikdateien auf Deinen PC.

Schritt 6. Nun kannst Du in iTunes diese Musikdateien ganz normal über "Ordner zur Mediathek hinzufügen" importieren

Schritt 7. Vergiss nicht, nachher in den Windows Explorer Ordneroptionen wieder die versteckten Dateien und Ordner auszublenden.

Übertragung via AirDrop

Zuerst nochmals die Warnung: Mit Apples AirDrop lassen sich Musikdateien nicht auf den PC übertragen. AirDrop funktioniert nur innerhalb der Apple Welt. Aber für Windows gibt es Drittprogramme, die Ähnliches leisten. Eines davon ist Filedrop. So geht es:

Schritt 1. Lade die kostenlose Software Filedrop herunter und installiere sie auf dem PC. Auf dem iPhone musst Du die entsprechende iOS App aus dem Apple Store installieren.

Schritt 2. Starte das Programm Filedrop sowohl auf dem PC als auch auf dem iPhone.

Schritt 3. Nun kannst Du mit Drag & Drop die gewünschten Dateien auf das Symbol des Empfänger-Rechners kopieren. Natürlich funktioniert die Übertragung in beide Richtungen.

Übertragung mit Tenorshare iCareFone

Schritt 1. Öffne das Programm Tenorshare iCareFone. Zuerst wird Dich das Programm auffordern, Dein iPhone via USB an den PC anzuschließen.

Musik vom iPhone auf den PC übertragen

Schritt 2. Unten im Programmfensters finden sich vier Hauptmenüs. Der "Verwalten" ist Deine Wahl, um Musikfiles von Deinem PC auf das iPhone zu übertragen. Klicke also darauf und öffne damit das Hauptfenster des Dateimanagers. Im Hauptfenster des Dateimanagers stehen die bereits erwähnten Medien-Typen zur Auswahl. Klicke auf "Musik".

Musik vom iPhone auf den PC übertragen

Schritt 3. Nun wird die Liste aller Musik-Files auf Deinem iPhone angezeigt. Sie werden mit dem Musiktitel, der Dauer und der Größe angegeben. Klicke auf die Spaltenköpfe, um die Liste gemäß Deinen Wünschen nach Name, Dauer oder Größe zu sortieren. So kannst Du bequem diejenigen Musiktitel identifizieren, die am meisten Speicherplatz belegen, und Musikstücke alphabetisch nach Titel sortieren, um einen bestimmten Titel zu finden.

Schritt 4. Die Stücke wählst Du aus, indem Du links die gewünschten Checkboxes anwählst. Du kannst auch alle Songs auf einmal wählen, indem Du auf die Checkbox ganz oben (in der Zeile mit den Spaltentiteln) klickst.

Schritt 5. Um nun einzelne oder alle Musiktitel von Deinem iPhone auf den PC zu kopieren, klickst Du oben auf "Exportieren". Es öffnet sich der Windows Explorer. Dort wählst Du den Ort aus, an welchem Du die Musiktitel speichern willst. Du kannst - wie gewohnt - einen neuen Ordner erstellen oder einen vorhandenen auswählen.

Musik vom iPhone auf den PC übertragen

Schritt 6. Tenorshare iCarePhone zeigt bei der Übertragung einen Fortschritts-Dialog an. Dieser informiert Dich detailliert über die Anzahl zu übertragenden Files und die gesamte Dateigröße aller Files. Warte unbedingt ab, bis die Übertragung abgeschlossen ist und das Programm Dir sagt, dass es fertig sei. Andernfalls riskierst Du Datenverlust. Aber keine Sorge: Tenorshare iCarePhone geht angenehm flott zur Sache. Allzu lange hast Du nicht Zeit, den Fortschrittsbalken zu besichtigen!

Musik vom iPhone auf den PC übertragen

Fazit
Eigentlich hatte Apple nicht vorgesehen, dass Musik vom iPhone auf den PC kopiert werden können. Denn man wollte vermeiden, dass ein User von einer "fremden" Medienbibliothek - zum Beispiel ein ausgeliehenes oder gebraucht gekauftes Gerät - Musiktitel auf seinen PC überträgt. Deshalb wurde iTunes als Einweg-Synchronisierung konzipiert, überträgt also nur vom PC auf das iPhone, nicht umgekehrt. Nun gibt es jedoch in manchen Fällen auch ein legitimes Bedürfnis für eine solche Übertragung vom iPhone auf den PC. Zum Beispiel, wenn die Festplatte den Geist aufgibt und damit die gesamte Musiksammlung vernichtet. In einem solchen Fall möchte man nur ungern zusehen, wie iTunes nun auch noch die Musik vom iPhone löscht…Glücklicherweise sind Dritthersteller in diese Lücke gesprungen. Insbesondere die Multifunktions-Software Tenorshare iCareFone kopiert Dateien zwischen iPhone und PC (oder Mac) genauso unkompliziert und sicher wie der Windows Explorer. Auch die Bedienung ist dank der Anlehnung an vertraute Standards einfach und klar. Ein Programm, das definitiv Lust macht, die Medien auf dem iPhone aktiver zu managen.

iCareFone
Tenorshare iCareFone
Echter iPhone-Datenverwalter

Ihre Dateien flexibel übertragen, Ihr Gerät leicht sichern & wiederherstellen, Ihr Smartphon-Problemen beheben. iCareFone macht Ihr Smartphone-Management einfacher.

Update 2019-07-25 iPhone Datenübertragung Tipps
War dies hilfreich?
Ja
Nein
Nehmen Sie an der Diskussion teil und teilen Ihre Stimmen hier