Kontakte vom iPhone auf Mac sichern möchten, was tun?

Das kennst du sicher auch: Du lernst in deinem Alltag immer wieder neue Leute kennen und trägst ihre Adressen in die Kontaktliste auf deinem iPhone ein. Eines Tages merkst du, dass du schon sehr lange nicht mehr ein Backup gemacht hast. Und nun möchtest du so einfach wie möglich deine Kontaktliste auf deinen Mac übertragen. Dies ist nicht ganz einfach, weil die Kontakte im iPhone nicht wie gewöhnliche Files kopiert werden können und weil es auch keinen Button gibt, der mit "Kontakte sichern" beschriftet wäre.

In diesem Beitrag zeigen wir dir drei verschiedene Möglichkeiten, wie du deine Kontakte vom iPhone auf den Mac übertragen kannst:

Übertragen mit der Software Tenorshare iCareFone

Die Software Tenorshare iCareFone ist ein Spezialprogramm, um alle Arten von Medien zwischen iOS- Geräten und dem Mac hin und her zu kopieren: Kontakte, Musik, Videos, Fotos, Anwendungen, Lesezeichen, Notizen, Kalender- Einträge und iBooks. Und so gehst du vor, um mit Tenorshare iCareFone deine Kontakte vom iPhone auf deinen Mac zu übertragen:

Schritt 1. Starte das Programm. Es wird dich als Erstes auffordern, dein iPhone über USB an den Mac anzuschließen.

Kontakte vom iPhone auf den Mac überträgen

Schritt 2. Im unteren Teil des Programmfensters siehst du die Hauptmenüs von Tenorshare iCareFone: "Home", "Verwalten", "Sichern & Wiederherstellen", "Mehr Werkzeuge". Klicke hier auf den "Verwalten".

Kontakte vom iPhone auf den Mac überträgen

Schritt 3. Nun öffnet sich das Fenster des Dateimanagers. (Die vorher genannten anderen Programme erreichst du übrigens oben durch den Klick auf die entsprechenden Tabs.) Im Dateimanager sind alle Medien, mit denen Tenorshare iCareFone umgehen kann, als Kacheln aufgeführt. Klicke hier auf "Kontakte".

Kontakte vom iPhone auf den Mac überträgen

Schritt 4. Nun zeigt dir der Dateimanager alle auf deinem iPhone gespeicherten Kontakte an, und zwar sowohl als Liste, jeweils mit Name, Telefonnummer und E-Mail.

Schritt 5. Wähle die Kontakte aus, die du auf deinen Mac übertragen willst. Du kannst entweder alle Kontakte auf einmal auswählen, indem du auf die Checkbox oben links (in der Zeile der Spaltenköpfe) klickst, oder einzelne Kontakte selektieren, indem du die entsprechenden Checkboxes markierst. Willst du nur einzelne Kontakte vom Kopieren ausschließen, dann selektierst du am einfachsten zuerst sämtliche Kontakte mit der Checkbox links oben und deselektierst dann die nicht gewünschten Kontakte einzeln.

Schritt 6. Klicke oben auf „Exportieren“. Es öffnet sich eine kleine Liste, in welcher du das Dateiformat wählen kannst: vCard-Datei oder CSV-Datei. Nun wirst du noch nach dem gewünschten Speicherort für die Backup Datei gefragt. Nach der Übertragung zeigt dir eine Dialogbox den Pfad zu deiner Backup Datei an.

Kontakte vom iPhone auf den Mac überträgen Kontakte vom iPhone auf den Mac überträgen

Alternativ zum hier beschriebenen Vorgehen kannst du bei Punkt 2 auch auf "Sichern & Wiederherstellen" klicken und sämtliche Dateiarten bis auf "Kontakte" abwählen, indem du auf "Alle wählen" klickst und dann als einzige Checkbox "Kontakte" selektierst. Anschließend klickst du auf "Sichern" und wählst den Speicherort für die Backup-Datei. Diese Methode ist deutlich langsamer als der oben beschriebene Weg.

Kontakte vom iPhone auf den Mac überträgen

Backup mit iCloud

Du kannst den Inhalt deines iPhones automatisch via iCloud sichern. Dazu ist eine WLAN Internetverbindung notwendig.

Schritt 1. Tippe auf dem iPhone auf Einstellungen und dort auf iCloud. Überprüfe, ob dein iCloud- Account eingerichtet ist und aktiviere "Kontakte".

Schritt 2. Scrolle nach unten und klicke auf Backup. Aktiviere iCloud-Backup "Back-up jetzt erstellen".

Schritt 3. Öffne auf dem Mac iTunes und synchronisiere die Kontakte mit iCloud.

Synchronisieren mit iTunes

Du kannst sämtliche Inhalte deines iPhones mit iTunes auf deinen Mac sichern.

Schritt 1. Schließe das iPhone an den Mac an.

Schritt 2. Im Menu links wird dein iPhone unter "Geräte" angezeigt. Klicke mit der rechten Maustaste auf den Namen deines iPhones und wähle "Backup erstellen".

Dieser Vorgang kann ziemlich lange dauern, vor allem, wenn du auch viele Videos und Musik auf dem iPhone gespeichert hast.

Fazit
Apple bietet bequeme und vollautomatische Backups mit iCloud und iTunes. Diese sind dann ideal, wenn man nicht mehr selber daran denken will. Um jedoch Kontakte vom iPhone auf den Mac zu kopieren, ist zweifellos Tenorshare iCareFone die praktischste Lösung. Dieses Programm arbeitet schnell, ist intuitiv zu bedienen und gibt dem Anwender die volle Kontrolle darüber, was und in welchem Format kopiert wird. Außerdem funktioniert Tenorshare iCareFone problemlos in beide Richtungen. Du kannst damit auch Kontakte vom Mac auf das iPhone übertragen, falls du willst. Darüber hinaus bietet Tenorshare iCareFone eine äußerst vielseitige Backup-Funktion, bei welcher man detailliert angeben kann, welche Art von Daten gesichert werden sollen. Abgesehen vom Dateimanagement kannst du mit Tenorshare iCareFone auch das Betriebssystem reparieren, Datenmüll beseitigen, Probleme beheben und Werbeanzeigen entfernen.

iCareFone
Tenorshare iCareFone
Echter iPhone-Datenverwalter

Ihre Dateien flexibel übertragen, Ihr Gerät leicht sichern & wiederherstellen, Ihr Smartphon-Problemen beheben. iCareFone macht Ihr Smartphone-Management einfacher.

Update 2019-07-25 iPhone Datenübertragung Tipps
War dies hilfreich?
Ja
Nein
Nehmen Sie an der Diskussion teil und teilen Ihre Stimmen hier