Bilder vom iPhone auf den Mac leicht und effizient übertragen

Viele iPhone-Besitzer stellen oft die Frage, wie ich all meine Bilder oder Fotos auf den Mac übertragen kann. Darüber werden wir in diesem Artikel diskutieren.

Während der Urlaubsreise haben Sie zahlreiche Fotos gemacht. Nun wollen Sie diese schönen Bilder auf den Mac umziehen, damit Sie diese Bilder gut aufheben können. Die Geschwindigkeit des Smartphones wird ebenfalls erhöhrt werden. Um das zu schaffen, zeige ich Ihnen verschiedene Methoden.

Methode 1. Bilder vom iPhone auf den Mac übertragen über iCloud

iCloud ist für Sie bestimmt nicht unbekannt. Wenn Sie die iCloud von Apple nutzen, können Sie all Ihre Daten, auch Bilder mit Ihren jeweiligen Geräten synchronisieren. Dazu müssen Sie nur iCloud aktivieren und schon werden Ihre Bilder im Apple-Service auf Ihrem Konto gespeichert.

bilder vom iphone auf mac mit icloud übertragen

Schauen Sie sich bitte folgende Anleitung an:

Schritt 1: Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu Einstellungen > iCloud > Fotos und aktivieren Sie iCloud-Fotomediathek. Verbinden Sie Ihr iPhone mit WLAN, damit Ihre Bilder automatisch auf iCloud hochgeladen werden.

Schritt 2: Melden Sie sich bei iCloud auf dem Mac mit der gleichen Apple ID an.

Schritt 3: Tippen Sie bei iCloud auf Fotos und dann können Sie Bilder vom iPhone herunterladen. Wenn der ganze Vorgang abgeschlossen ist, haben Sie Ihre Bilder auf dem Mac.

Hinweis: iCloud hat einen begrenzten Speicherplatz von 5 GB. Wenn dieser voll ist, kann man keine Daten mehr speichern.

Methode 2: Bilder vom iPhone auf den Mac übertragen per E-Mail

Bilder per Email übertragen

Bilder kann man ganz einfach per E-Mail versenden. Gehen Sie wie folgt vor:

Schritt 1: Klicken Sie auf das Bild, das Sie übertragen wollen, auf den Kasten mit dem Pfeil unten links im Bildschirm.

Schritt 2: Wählen Sie Mail aus und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.

Schritt 3: Rufen Sie am Macbook Ihre Mails ab und speichern Sie das Bild.

Nachteil: Der Nachteil an E-Mail bleibt, dass Sie nur eine bestimmte Menge an Daten schicken können. Werden die Bilder komprimiert und bleiben nicht in Originalqualität vorhanden. Außerdem kann man ein E-Mail Passwort leicht knacken und so bleiben Ihre Daten und Bilder sehr unsicher im Vergleich zu anderen Möglichkeiten.

Methode 3: Bilder vom iPhone auf den Mac übertragen via AirDrop

bilder vom iphone auf mac mit airdrop übertragen

Airdrop ist nichts anderes als eine Bluetooth-Version für iOS-Geräte, mit denen Sie Daten wie Bilder, Musik und Dokumente versenden können. Dazu gibt es Vorraussetzungen über iOS-Versionen und Mac Modelle, nämlich iOS 7 oder neuer und Mac OS X Yosemite. In folgenden Schritten lassen sich Bilder vom iPhone auf den Mac übertragen.

Schritt 1: Aktivieren Sie Bluetooth und WLAN auf Ihrem iPhone und Mac.

Schritt 2: Anschließend aktivieren Sie AirDrop auf Ihrem iPhone (aber nicht auf Ihrem Mac). Öffnen Sie den Kontrollzentrum und klicken Sie auf AirDrop. Danach können Sie auswählen, mit wem Sie Dateien austauschen wollen, entweder Nur Kontakte oder Jeder.

Schritt 3: Aktivieren Sie AirDrop auf Ihrem Mac. Gehen Sie zu Finder > Menüleiste > Gehe zu AirDrop. Dann klicken Sie auf Ich bin sichtbar für und wählen Sie Nur Kontakte oder Jeder.

Schritt 4: Öffnen Sie die Fotos-App und wählen Sie Bilder aus, die Sie auf den Mac ziehen wollen. Klicken Sie den Teilen-Button.

Schritt 5: Sie sehen unter AirDrop andere Name der Benutzers. Tippen Sie darauf und dann beginnt die Dateiübertragung. Warten Sie einen Moment.

Hinweis: Wenn Sie Airdrop aktiviert haben, sehen andere Nutzer in Ihrer Umgebung ebenfalls Ihren Airdrop-Namen.

Methode 4: Bilder vom iPhone auf den Mac übertragen mittels iCareFone

Neben oben erwähnten Methoden ist Tenorshare iCareFone eine beliebtes Tool, mit dem man die Dateiübertragung zwischen mehreren Geräten leicht realisieren kann. Ich zeige Ihnen einen Überblick über die Funktionen von iCareFone:

  • Dateien zwischen iPhone/iPad/iPod touch und PC/Mac schnell übertragen, einschließlich Bilder, Musik, Kontakte, Videos etc.
  • App-Daten oder andere Dateien der iOS-Geräten kopieren und auf dem Computer speichern
  • Dateien aus dem Backup wiederherstellen, wenn man vorher ein Backup erstellt hat
  • Verschiedene iOS-Probleme und Gerätfehler beseitigen

In kurzen Schritten erfahren Sie, wie man mittels iCareFone Bilder vom iPhone auf den Mac übertragen kann.

Schritt 1: Laden Sie iCareFone auf Ihrem Mac herunter und installieren Sie es. Verbinden Sie Ihr iPhone über ein USB-Kabel mit dem Computer. Starten Sie iCareFone.

interface

Schritt 2: Klicken Sie auf Verwalten und dann sehen sie links verschiedene Versionen der Dateien.

dateitypen wählen

Schritt 3: Gehen Sie zu Fotos und wählen Sie Bilder aus, die Sie auf dem Mac haben wollen. Tippen Sie auf Exportieren und dann werden die erwünschte Bilder auf den Mac übertragen.

Hinweis: Wenn Sie aber Dateien auf iPhone übertragen wollen, klicken Sie auf Importieren und dann wird es klappen. Wenn Sie mehr über iCareFone kennenlernen wollen, klicken Sie bitte hier.

Fazit: Ich habe Ihnen 4 Methoden angeboten, um Bilder vom iPhone auf den Mac zu übertragen. Im Vergleich zu anderen gibt es fast keine Einschränkungen bei der Dateiübertragung zwischen Apple-Geräten. Sie haben sich vielleicht schon für eine Methode entschieden und wollen mal ausprobieren. Wenn Ihnen dieser Artikel gut finden, teilen Sie ihn bitte mit Ihren Freunden. Wir freuen uns jederzeit auf Ihr Feedback.

/ von Barbara Wagner in iPhone Datenübertragung geschrieben. Folge @Barbara Wagner