iOS Probleme

[Komplette Anleitung] : Apple Mail App funktioniert nicht mehr nach iOS 13 Update

        check software update

Seit der Veröffentlichung von iOS 13 haben viele Leute das System auf iOS 13 aktualisiert. Nach dem Update auf iOS 13 hat die Forum-Website jedoch jeden Tag viele Fragen zu den E-Mails Problem erhalten. Beispielsweise kann die E-Mail nicht normal erhalten werden, die Serververbindung schlägt fehl, die E-Mail zeigt den Empfänger und den Absender nicht an und so weiter. Wenn Sie auf ähnliche Probleme gestoßen sind und eine Lösung suchen, ist dieser Artikel eine große Hilfe für Sie.

Teil 1: iOS 13 Mail App Probleme, die jetzt gemeldet wurden

  • 1. iOS 13 Mail "Kein Absender" Problem
  • 2. iPhone Mail app kann nicht aktualisieren
  • 3. iOS 13/12 iPhone Mail App stürzt ab
  • 4. Mails werden auf dem iPad / iPhone nach dem iOS 13-Update nicht synchronisiert
  • 5. E-Mail Account kann nicht hinzugefügt werden
  • 6. iPhone Mail App sendet kein Mail
  • 7.Seit dem Update auf iOS 13 ruft iPhone selbständig Mails ab, auch wenn die App nicht geöffnet ist
  • 8.Beim iPhone11 mit iOS 13 sind bis auf den Posteingang alle Postfächer (gelöscht, gesendet, usw.) verschwunden und können auch nicht manuell hinzugefügt werden.
  • 9. Seit iOS 13 funktioniert IMAP Mail nicht mehr.
  • 10. iOS 13.x.x Mail App - eMail im Lesemodus anstelle von Listenansicht aller eMails
  • 11. Jedes Mal, wenn man versucht, iOS 13 Mail App zu öffnen, wird eine Menge von „ Entwurfs“ geöffnet.
  • 12. Mail App lädt kein Mail, einschließlich Yahoo Mail, AOL Mail, die nicht auf dem iPhone geladen wird
  • 13. iPhone Mail App Benachrichtigungen funktionieren nicht
  • 14. iPhone mit iOS 13 kann keine E-Mail-Konten erstellen
  • 15. Mail Push funktioniert nicht mit iOS 13/12
  • 16. Zwei Mail Adressen haben( Gmail ) - nach dem Update auf iOS 13 wird immer nur noch eine Aktualisiert die zweite ist praktisch tot, kann keine email abrufen oder senden.

Teil 2: Tipps zum Beheben von Mail App Probleme auf dem iPhone mit iOS 13

Bevor Sie mit der Reparatur beginnen, notieren und speichern Sie bitte Ihr E-Mail-Konto und Ihr Passwort, um zu vermeiden, dass Ihre zuvor gespeicherten Kontoinformationen auf dem Weg zur Behebung des Problems verloren gehen.

Tipp 1. Software Update überprüfen

Wenn Ihr Gerät sich bereit ein Softwareupdate machen, verhalten sich einige der auf Ihrem Gerät installierten Anwendungen in der Regel nicht mehr richtig. Um zu beheben, dass Google Mail / Yahoo Mail nicht auf dem iPhone funktioniert, öffnen Sie „ Einstellungen“ und greifen Sie auf „ Allgemein“ zu. Dort finden Sie die Option „ Software Update“ .

Überprüfen Sie, ob Updates für die Software verfügbar sind. Wenn Ihr iPhone es benötigt, laden Sie das neueste Update sofort herunter und installieren Sie es. Das Problem tritt dann nicht mehr auf.

        check software update

Tipp 2. Wenn E-Mail Benachrichtigungen auf dem iPhone nicht funktionieren, was tun?

Möglicherweise haben Sie vorher die Benachrichtigungen für die Mail-App deaktiviert. Infolgedessen denken Sie, dass Google Mail keine E-Mails auf dem iPhone empfängt. Sie müssen jedoch nur die Benachrichtigungen aktivieren, damit Sie die neue Mails erhalten können. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Funktion zu aktivieren:

Gehen Sie zu Einstellungen>> Mail>> Mitteilungen>> Mail>> Mitteilungen erlauben. Vergessen Sie nicht, die Mitteilungen für das bestimmte Konto zu überprüfen.

        turn on notifications

Sie können auch eine akustische Benachrichtigung für die E-Mails festlegen und Badges aktivieren. Dies benachrichtigt Sie, sobald Sie eine neue E-Mail erhalten.

Tipp 3. iPhone erschränkt E-Mail Konten Erstellen

Einige Benutzer wissen nicht, nach dem iOS 12 Update bedeutet die Verwendung der Einschränkungseinstellungen, dass niemand ein E-Mail-Konto auf dem Gerät hinzufügen kann. Egal, ob es sich um Google Mail, Yahoo, Outlook, iCloud oder ein anderes E-Mail-Konto handelt, Sie können Ihrem Gerät nicht mehr als ein Konto hinzufügen. Dies könnte der Grund sein, warum iOS 13 Mail auf Ihrem Gerät nicht funktioniert.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Funktion zu deaktivieren:

  • Gehen Sie zu Einstellungen>> Bildschirmzeit>>Beschränkungen>> Erlaubte Apps>> Mail. Auf diese Weise können die Benutzer der E-Mail-App mehrere Konten hinzufügen.
        remove restrictions

Tipp 4. Mail App durch Mobilfunkdaten aktivieren

Eine weitere Ursache kann die Einschränkung des Zugriffs auf Mobilfunkdaten durch die Mail-App sein. Dies führt auch dazu, dass die Mail-App keine E-Mails auf das Geräteproblem lädt. Sie können das Problem als die folgenden Anleitungen beheben.

Gehen Sie zu Einstellungen>> Mobiles Netz. Scrollen Sie nach unten, bis Sie die Option Mail finden, und schalten Sie sie um,dann erneut öffnen. Wenn Sie den Zugriff auf Mobilfunkdaten für die Mail-App bereitstellen, werden die E-Mails automatisch empfangen.

        turn on cellular data for mail

Tipp 5. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Wenn Sie Zweifel haben, dass es Probleme mit den Netzwerkeinstellungen gibt, müssen Sie die Einstellungen zurücksetzen, um das Problem zu beheben. Wenn die AOL-Mail nicht auf dem iPhone geladen wird, ist das Zurücksetzen des Netzwerks eine praktische Lösung. Führen Sie die folgenden Schritte aus:

Gehen Sie zu Einstellungen>> Allgemeine>> Zurücksetzen>> Netzwerkeinstellungen. Sie werden aufgefordert, den Gerätepasscode einzugeben, um das Zurücksetzen zu bestätigen. Hoffentlich werden die zum Problem führende Einstellungen durch das Zurücksetzen des Netzwerks entfernt.

        reset network settings

Tipp 6. Daten Abrufen Push oder Manuell aktivieren

Wenn die Netzwerkzurücksetzung nicht funktioniert und die iPhone Mail App nach dem iOS 13 Update keine E-Mails sendet, müssen Sie die Optionen „ Push“ , „ Abrufen“ oder „ Manuell“ aktivieren. Diese Optionen steuern die Aktivität des E-Mail Kontos. Die Einstellungen wurden nach dem iOS 11-Update geändert. Daher wissen die Benutzer nicht, dass solche Optionen verfügbar sind.

Schritt 1: Gehen Sie zu Einstellungen>> Passwörter & Accounts>> Datenabgleich. Aktivieren Sie die Option von „Push “. Dann finden Sie „Mail“ oder Mail enthaltenes iCloud und klicken Sie es. Dann wird die Option von „Push“ , „Abrufen“ , „Manuell“ gezeigt. Wählen Sie eine Option bitte.

        reset network settings

Schritt 2: Aktivieren Sie die Push-Funktion, damit neue Daten automatisch vom Server auf Ihr Gerät übertragen werden. Sie können die Push-Funktion für alle von Ihnen verwendeten E-Mail-Konten aktivieren oder deaktivieren.

Tipp 7. Die Mail-App beenden und erneut öffnen

Wenn keiner der oben genannten Tipps funktioniert, müssen Sie die App zwingen zu beenden und erneut öffnen. Dies ist ein häufiger Tipp, wenn die Mail auf dem iPhone nicht synchronisieren kann. Doppelklicken Sie auf die Home-Taste, um die Apps im Hintergrund zu sehen. Wischen Sie über die Mail App, um sie zu schließen, und dann öffnen Sie bitte die Mail App erneut.

        force quit apps

Tipp 8. iPhone neu starten

Wenn Ihre iPhone Mail-App abstürzt, müssen Sie Ihr Gerät neu starten. Um Ihr iPhone neu zu starten, müssen Sie für verschiedene Modelle leicht unterschiedliche Schritte ausführen.

        restart iphone

Für iPhone X und höher:

Drücken Sie die Sperrtaste und eine der Lautstärketasten 10 Sekunden lang. Wenn der Schieberegler auf dem Bildschirm angezeigt wird, ziehen Sie ihn auf die rechte Seite und warten Sie, bis sich Ihr Gerät ausschaltet. Schalten Sie es wieder ein, indem Sie die Sperrtaste drücken, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Für iPhone 8 und früher:

Drücken Sie die Sperrtaste und warten Sie einige Sekunden, bis der Schieberegler auf dem Bildschirm angezeigt wird. Ziehen Sie den Schieberegler erneut nach rechts und schalten Sie das Gerät aus. Verwenden Sie die Sperrtaste, um Ihr Gerät wieder einzuschalten und warten Sie, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Wenn Sie jedoch einen Neustart Ihres iPhones erzwingen möchten, weisen die Schritte weitere Unterschiede auf.

Für iPhone 8, X und neuere Modelle: Drücken Sie die Lauter-Taste und lassen Sie sie schnell los. Wiederholen Sie dasselbe mit der Lautstärketaste. Drücken Sie dann die Sperrtaste und halten Sie sie gedrückt, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Für iPhone 7, 7 Plus: Drücken Sie gleichzeitig die Lautstärketaste und die Netztaste, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Für iPhone 6 und früheren Modelle: Drücken Sie gleichzeitig die Home-Taste und die Netztaste, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Wenn der einfache Neustart nicht funktioniert, wird das Problem wahrscheinlich durch erzwungenen Neustart behoben.

Tipp 9. E-Mail-Konto entfernen und erneut hinzufügen

Wenn Ihnen all die obigene Tipps nicht weiterhelfen und die Apple Mail auf dem iPhone immer noch nicht funktioniert, müssen Sie das Konto von Ihrem Gerät entfernen und es erneut hinzufügen. Durch das Löschen des Kontos wird möglicherweise das Problem behoben, das mit der E-Mail selbst zusammenhängt. Folgen Sie den Schritten wie folgt:

Schritt 1: Gehen Sie zu Einstellungen>> Passwörter & Accounts. Die im Gerät hinzugefügten E-Mail-Konten werden auf dem Bildschirm angezeigt.

Schritt 2: Wählen Sie das Konto aus, bei dem Probleme auftreten, und klicken Sie darauf. Am unteren Bildschirmrand wird die Option Konto löschen angezeigt. Klicken Sie darauf, entfernen Sie das Konto von Ihrem Gerät und beenden Sie die Anwendung.

Schritt 3: Gehen Sie zu Einstellungen>> Passwörter & Accounts erneut, und klicken Sie „ Accounts hinzufügen“ . Geben Sie Ihre Kontodaten ein und schließen Sie die Einrichtung ab.

        delete mail account

Überprüfen Sie nun, ob die E-Mail funktioniert oder nicht. Wenn das Problem weiterhin besteht, ist es besser, dass Sie Ihr Gerät downgraden.

Tipp 10. Downgraden iOS 13 zu iOS 12

Wenn es sich um einen Fehler in iOS 13.1.2 oder iOS 13 handelt, können Sie ein Downgrade auf iOS 12 durchführen, um den E-Mail-Fehler in iOS 13 zu beheben und ihn später zu aktualisieren, wenn es behebt. Derzeit unterstützt Apple noch iOS 12.4.

Möchten Sie iOS 13 downgraden? Bitte lesen diesen Artikel: So kann man iOS 13 downgraden!

Tipp 11. Wenn alle fehlschlagen sind: Reparieren Sie das iPhone-System mit professionelle Software, um zu beheben, dass iOS 13 Mail App nicht funktioniert. Ohne Datenverlust!

Wenn E-Mails auf dem iPhone XR nicht geöffnet werden können und Sie alles versucht haben, um das zu beheben, ist die einzig gültige Erklärung die Tatsache, dass ein Softwareproblem mit Ihrem iPhone vorliegt. Zum Glück haben wir auch dafür eine Lösung. Mit ReiBoot können Sie alle Arten von Softwareproblemen mit Ihrem iOS-Gerät beheben, ohne Daten Verlust!

Laden Sie die Software von der offiziellen Website herunter und installieren Sie es. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Problem mit Ihrem iPhone zu beheben.

Schritt 1 Starten Sie die Software, schließen Sie Ihr iPhone an den Computer an und wählen Sie den Reparaturmodus für das Betriebssystem.

ReiBoot

Schritt 2 Klicken Sie auf die Option „Reparatur starten“ , um den Reparaturvorgang fortzusetzen.

ReiBoot

Schritt 3 Während Ihres Fortfahrens werden Sie von der Software aufgefordert, das Firmware-Paket für Ihr iPhone herunterzuladen. Warten Sie bitte geduldig, während es auf Ihr Gerät heruntergeladen wird.

Schritt 4 Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Start Repair (Reparatur starten), und warten Sie, bis die Software ihren Auftrag beendet hat. Wenn die Reparatur abgeschlossen ist, benachrichtigt ReiBoot Sie und Ihr iPhone wird normal funktionieren.

ReiBoot

Dieses erstaunliche Tool kann mehr als 50 Arten von Problemen mit iOS-Geräten beheben. Wenn Sie auch auf Probleme stoßen, z. B. wenn das iPhone im Wiederherstellungsmodus steckt, Apps abstürzen, der Bildschirm eingefroren ist usw., müssen Sie es erkennen, dass ReiBoot Ihnen bei dieser Probleme helfen kann.

Fazit

Wir haben die meisten möglichen Tipps / Korrekturen für das Problem, die Mail App unter iOS 13.1 / 13 oder iOS 12 nicht funktioniert, erklären. Wenn also das nächste Mal ein Problem auf Ihrem Gerät auftritt, anstatt Ihre Zeit mit so vielen Optionen zu verschwenden, versuchen Sie es mit Tenorshare ReiBoot. Dies ist die schnellste und einfachste Lösung für iOS-Softwareprobleme.

ReiBoot
Tenorshare ReiBoot
iOS-Systemprobleme auf Knopfdruck reparieren

Recovery-Modus ein/aus mit nur 1 Klick, Ihr Telefon aus verschiedenen iOS Stuck-Szenarien retten, mehr Dinge jenseits der Vorstellungskraft liefern.

War dies hilfreich?
Ja
Nein

Updated on / von Wolfgang Schmitt in iOS 13 Tipps geschrieben. Folge @Wolfgang Schmitt

Nehmen Sie an der Diskussion teil und teilen Ihre Stimmen hier