Wie kann ich Android System mit Reiboot for Android reparieren?

Wenn Sie Android verwenden, kann es vorkommen, dass Sie mit einem schwarzen / blauen Bildschirm konfrontiert sind, bei dem plötzliche Entladungen der Batterie und andere zum Absturz gekommen sind. Bei diesen Problemen fällt Ihnen das erste auf, dass Sie Ihr Android schnell booten oder in den Wiederherstellungsmodus wechseln, um sie zu beheben. Diese beiden Möglichkeiten können jedoch nur die einfachen Probleme lösen. Für die schweren Fälle müssen Sie möglicherweise Ihr Android-System gründlich reparieren. Hier ist ReiBoot für Android eine gute Wahl und die Details sind wie folgt.

Herunterladen Für Win 10/8.1/8/7

Schritt 1. Laden Sie ReiBoot for Android herunter und installieren Sie es auf Ihrem PC

Laden Sie ReiBoot for Android herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer, und führen Sie es aus. Verbinden Sie dann Ihr Android mit Ihrem Computer (USB-Debugging aktiviert) und klicken Sie auf "Android-Systemreparatur".

Android-System reparieren

Schritt 2. Klicken Sie auf "Jetzt reparieren", um fortzufahren

Dann sehen Sie eine Schnittstelle wie folgt. Klicken Sie auf "Jetzt reparieren", um fortzufahren, wenn Ihr Android-Gerät nicht einwandfrei funktioniert.

Jetzt reparieren

Schritt 3. Die richtigen Geräteinformationen wählen

Geräteinfo auswählen

Tipp: Wenn Sie nicht wissen, wo Sie die Geräteinformationen finden, die oben aufgeführt sind, können Sie die Maus auf "?" Dies ist neben der Bildlaufleiste, um die Details anzuzeigen.

Schritt 4. Firmware-Paket herunterladen

Nachdem Sie die Auswahl der Geräteinformationen nacheinander abgeschlossen haben, ist das Herunterladen des entsprechenden Firmware-Pakets jetzt im Gange und dauert nicht lange.

Firmware-Paket herunterladen

Schritt 5. Android-Systemreparatur starten

Nachdem das Firmware-Paket auf den Computer heruntergeladen wurde, können Sie auf "Jetzt reparieren" klicken, um die Systemreparatur zu starten.

Reparatur starten

Hinweis: Bitte lesen Sie die Popup-Oberfläche, um die Mitteilung sorgfältig zu lesen. Klicken Sie anschließend auf "Weiter", um fortzufahren. Als Nächstes sehen Sie die folgende Benutzeroberfläche. Befolgen Sie anschließend die angezeigten Schritte, um den Download-Modus aufzurufen und den Reparaturvorgang zu starten.

in den Wiederherstellungsmodus versetzen Reparaturprozess

Der gesamte Vorgang dauert etwa 10 Minuten. Trennen Sie das Gerät während des Vorgangs nicht. Sobald der Reparaturvorgang abgeschlossen ist, startet Ihr Android-Gerät wie üblich.

vollständiger Reparaturprozess

Tipp: Wenn Sie während des Vorgangs im Download-Modus stecken bleiben, klicken Sie auf "Wiederholen", um weitere Informationen zum Beenden zu erhalten. Versuchen Sie anschließend, das Gerät erneut zu reparieren.

War dies hilfreich?