Menu
Wie kann man Android Daten wiederherstellen
Inhaltlich Teile
Fangen wir an
Tenorshare Android Data Recovery Einführung
Dateien unter verschiedenen Verlust-Szenarien wiederherstellen
Welche Dateitypen kann Tenorshare Android Data Recovery zur Wiederherstellung unterstützen?
Was Android Geräte kann Tenorshare Android Data Recovery unterstützen?
Gesamte Anleitung von Tenorshare Android Data Recovery
Eine Gesamte Anleitung zur Wiederherstellung der Android Daten
Android Kontakte wiederherstellen
Wie man Android Kontakte wiederherstellt
Android Nachrichten wiederherstellen
Wie man Android Nachrichten wiederherstellt
Android Bilder wiederherstellen
Wie man Android Bilder wiederherstellt
Android Videos wiederherstellen
Wie man Android Videos wiederherstellt

Anleitung für die Wiederherstellung der Android Kontakte

Der Verlust von Kontakten passiert unerwartet. Und viele Android-Benutzer möchten Ihre gelöschten Kontakte von Android-Telefonen wiederherstellen, weil wir manchmal keine Backup erstellt haben. Was machen wir? Wenden Sie sich an einen Experten? Die Antwort ist nein. Aber viele Leuten können sagen, dass sie kein Risiko eingehen wollen, denn diese Kontakte sind zu wichtig für sie. Tenorshare Android Data Recovery kommt, um Ihnen zu helfen. Mach dir keine Sorgen über Datenverlust von jetzt an. Es ist 100% sicher mit Ihren Daten.

Vor allem laden Sie Tenorshare Android Data Recovery auf Ihren Computer herunter und installieren Sie es.

Schritt 1: Das Android-Gerät verbinden

Starten Sie Tenorshare Android Data Recovery, Sie werden die folgende Schnittstelle erhalten. Schließen Sie Ihr Android-Gerät über das mit dem Kauf mitgelieferte USB-Kabel an.

connect android device
connect android device2

Schritt 2: Den USB-Speicher aktivieren

Wenn Sie immer noch an der ersten Schnittstelle bleiben ohne Änderungen, klicken Sie auf "Ihr Gerät finden" und dann auf "Verbinden".

Für Mac: Für Android 2.3 oder früher -> Dropdown-Benachrichtigungen -> Wählen Sie "USB-verbindet" -> Tippen Sie auf "USB-Speicher aktivieren".

turn on usb storage
turn on usb storage 2

Hinweis: USB-Massenspeicher wurde vor mehreren Android-Versionen entfernt. Sie können diesen Schritt überspringen, wenn Ihr Handy diese Einstellung nicht bietet.

Schritt 3: USB-Debugging aktivieren

Aktivieren Sie das USB-Debugging, damit Ihr Gerät von Tenorshare Android Data Recovery erkannt werden kann.

Wenn Sie keinen USB-Treiber für Ihr Android-Gerät installiert haben, wird diese Software es automatisch für Sie installieren. Wenn dies fehlschlägt, folgen Sie diesem Artikel, um den Android USB-Treiber manuell herunterzuladen und zu installieren.

Schritt 4: Scan starten

Nachdem das Gerät erkannt wurde, klicken Sie auf "Erlauben", wenn auf dem Bildschirm Ihres Geräts eine Superuser-Anfrage für eine Anwendung angezeigt wird, um die Autorisierung des Programms zu ermöglichen. Klicken Sie dann auf "Starten" auf dem Softwarebildschirm.

start scanning
allow and start

Wählen Sie die "Kontakte", wenn "Alle Dateitypen" angezeigt wird. Dann klicken Sie auf " Nächst".

Für Mac müssen Sie zuerst den Wiederherstellungsmodus angeben: Schnelle Wiederherstellung / Tiefe Wiederherstellung.

 choose file types
 choose message to scan

Danach müssen Sie einige Minuten warten, bis Sie eine Superuser-Autorisierung für Ihr Gerät angefordert haben.

superuser authorization

Schritt 5: Kontakte auf Android-Gerät vorbelegen

Nach dem Scannen können Sie Ihre Kontakte mit Namen und Telefonnummern vorbelegen. Aktivieren Sie die Option " Nur die gelöschten Items zeigen", um nur die verlorenen Kontakte anzuzeigen.

recover android contacts
contact

Schritt 6: Kontakte wiederherstellen und speichern

Kreuzen Sie die benötigten Kontakte an und klicken Sie auf "Wiederherstellen", um sie wiederherzustellen und auf Ihrem PC zu speichern. Die Kontakte werden in .txt, .xml, .xls gespeichert.