Wie mächtigstes Xposed-Framework von Android ohne Root verwenden?

Wenn Sie gerne Ihr Android-Gerät herumspielen, sollten Sie von Xposeds Namen gehört haben.

xposed android

Dieses Framework von Drittanbietern macht viele Android-Spieler begeistert. Durch das "Framework" des Systems kann es verschiedene Daten des Systems und der Anwendungen verändern, wodurch zahlreiche Möglichkeiten realisiert und die Spielbarkeit des Android-Systems stark verbessert werden.

Aufgrund einiger Änderungen am zugrundeliegenden System unterliegt die Verwendung von Xposed jedoch verschiedenen Einschränkungen. Z.B, es ist notwendig, den Bootloader des Telefons zu entsperren und die Root-Rechte von Android zu erhalten.

Einige Geräte sind jedoch bei der Ausführung dieser Vorgänge möglicherweise nicht geeignet und können möglicherweise nicht einmal entsperrt oder root werden.

Aber wie das Sprichwort sagt: „Die Methoden ist immer mehr als Schwierigkeiten.“ Die Entstehung von VirtualXposed brachte diesen Geräten einen Lichtblick. Entwickler sagen, dass damit das Xposed-Framework auch ohne Root-Rechte genutzt werden kann!

VirtualXposed

Was ist das Arbeitsprinzip?

Erstens hat VirtualXposed keine Änderungen am zugrundeliegenden System vorgenommen und keine seltsamen Lücken ausgenutzt.

Das Arbeitsprinzip ist ein bisschen wie bei der Software mit doppelter Öffnung. Sie können es auf diese Weise verstehen: Es erstellt eine "Virtuelle Umgebung" auf Ihrem Telefon und schaltet dann Xposed in dieser Umgebung ein. Alles ist virtuell, weshalb es VirtualXposed genannt wird.

Aus diesem Grund müssen die Xposed Frameworks und Frameworks, die Sie verwenden müssen, in dieser virtuellen Umgebung installiert werden, damit sie funktionieren.

Wenn Sie beispielsweise ein Framework für virtuelle Standorte auf Ihre App anwenden möchten, müssen Sie beide gleichzeitig in VirtualXposed installieren.

gleichzeitig in virtualxposed installieren

Nur die Installation des Frameworks in VirtualXposed hat keine Auswirkungen auf die App im System. Ebenso hat das Installieren des Frameworks direkt auf dem System oder das Installieren der Anwendung und des Frameworks auf dem System keine Auswirkungen.

keine kann wirksam werden

Nachdem man verstanden hat, wie es funktioniert, muss man als nächstes sagen, wie man diese "magische" Anwendung benutzt.

Installieren Sie Anwendung und Framework

Nach dem erstmaligen Öffnen von VirtualXposed (im Folgenden als VX bezeichnet) ist das Interface ähnlich dem Android-Launcher.

VirtualXposed Interface

Zweifle nicht, dass Sie nicht die falsche Software installiert haben. Erinneren Sie sich an die oben beschriebenen Prinzipien? Dies ist ein "Virtueller Raum". Und dieser Launcher entspricht dem Eintrag "Virtueller Raum".

Streichen Sie wie beim Pixel Launcher nach oben, um die App-Schublade zu öffnen, und alle in VirtualXposed installierten Apps werden dort angezeigt. aber zunächst nur der vorinstallierte Xposed Installer:

der Launcher von Virtueller Raum

Wenn alles gut geht, sollte Xposed in der "virtuellen Umgebung" bereits aktiviert sein. Nach dem Öffnen wird der "Xposed Frame aktiviert" angezeigt ... auch wenn mein Telefon nicht entsperrt ist und ich Root-Berechtigung erhalte.

Xposed Frame aktiviert

Es gibt drei Möglichkeiten, Anwendungen und Module in VirtualXposed zu installieren. Der erste ist "Anwendung klonen", der die bereits im System installierte Anwendung zu VirtualXposed hinzufügt.

Gehe zurück zum VX-Desktop und klicke auf die Schaltfläche, die wie eine App-Schublade aussieht, um die VX-Einstellungen zu öffnen:

Einstellungen

Wählen Sie "Anwendung hinzufügen", um die Anwendungen zu prüfen, die im System installiert wurden. Nach der Bestätigung können Sie sie in die "virtuelle Umgebung" von VX "klonen".

Anwendung klonen

Wenn Sie eine Anwendung oder ein Modul hinzufügen möchten, das nicht installiert ist, können Sie den zweiten Weg wählen. Öffnen Sie das .apk-Installationspaket in verschiedenen Dateimanagern und wählen Sie "In VirtualXposed installieren".

Neue Anwendung hinzufügen

Wenn Sie verschiedene Märkte oder Browser auf VX hinzugefügt haben, können Sie Anwendungen auch direkt über diese Methode herunterladen und installieren.

Wenn Sie nur das Modul installieren möchten, können Sie natürlich auch direkt über den integrierten Xposed Installer suchen und installieren.

Anwendungen, die zu VirtualXposed hinzugefügt werden, laufen fast genauso wie Anwendungen, die auf dem System installiert sind. Sie können Benachrichtigungen empfangen und Dateien wie Bilder auf dem Computer durchsuchen.

Darüber hinaus kann es zwei identische Anwendungen gleichzeitig als "Dual Open" -Software ausführen, zwischen mehreren Tasks wechseln und sogar geteilte Bildschirme. Anwendungen, die von VirtualXposed geöffnet werden, haben das Präfix [Admin].

Die Anwendungen in VirtualXposed

Um den Anwendungsprozess in der VX zu verwalten oder die Anwendung zu deinstallieren, gehen Sie zu Einstellungen und drücken Sie lange auf das Symbol direkt in der Schublade, um einige Operationen auszuführen.

Interessanterweise ist der Launcher in VX im Wesentlichen ein Pixel Launcher. Wenn Sie möchten, können Sie sogar das Icon Pack in den Einstellungen ersetzen ...

Anwendungs-Framework-Test

Aus der Liste der auf der VirtualXposed-Website angegebenen Support-Module habe ich zwei Frameworks zum Testen ausgewählt. Eine davon, MDWechat genannt, ist ein Modul, das das Materialdesign der WeChat-Schnittstelle ermöglicht.

Die Art und Weise, wie das Modul aktiviert wird, entspricht in etwa der von Xposed in der realen Maschine. Öffnen Sie den Xposed Installer in VX und gehen Sie zu "Module", um das installierte Modul zu sehen.

Installierte Modul sehen

In VX muss Telefon nicht wirklich neu starten, um das Moduls zu aktivieren. Einfach das Modul auswählen und zu den Einstellungen gehen. Klicken Sie auf "Neu starten" am unteren Rand. Der "Neustart" ist extrem schnell, deshalb hat der Autor auch eine "warme" Toast-Erinnerung gesetzt.

Nachdem Sie diese Vorgänge abgeschlossen haben, öffnen Sie WeChat erneut. Spannenderweise wurde MDWechat erfolgreich aktiviert.

MDWechat erfolgreich aktivieren

Gibt es Fehler in Plugin, was tun? Keine Sorge, VX hat keine Auswirkungen auf das Mobiltelefonsystem. Wenn es ernst genug ist, um nicht richtig zu funktionieren, nur deinstallieren Sie VX direkt.

Zusammenfassung

Das aktuelle VirtualXposed ist immer noch nicht perfekt. Es unterstützt noch keine Module, die die Verwendung von Ressourcen-Hooks erfordern. Die Kompatibilität mit einigen Modulen muss noch verbessert werden.

Gleichzeitig bestimmt sein Arbeitsprinzip, dass jedes Xposed-Modul, das das System verändert, nicht verwendet werden kann. VirtualXposed ist jedoch ein vielversprechendes Projekt. Es reduziert die Einsatzschwelle des Xposed-Frameworks erheblich, so dass mehr Leute eine Vielzahl von kniffligen Modulen erleben können.

Für Benutzer, die Xposed bereits im System aktiviert haben, können sie auch das VirtualXposed verwenden, um das Modul einfach zu testen. Sie müssen das Telefon nicht häufig neu starten und müssen sich keine Sorgen machen, dass sie sich "umdrehen" und den normalen Gebrauch beeinträchtigen.

Ich hoffe, dass die Entwickler dieses Projekt weiter verbessern kann, um die Kompatibilität und Stabilität für mehr Android-Spieler zu verbessern.

Tipps: Wenn Sie die Daten von Android verloren, das Programm Tenotshare Android Data Recovery wird Ihre beste Auswahl sein!
Herunterladen Für Win 10/8.1/8/7/XP
Sicherer Download
Herunterladen Für MacOS X 10.8-10.13
Sicherer Download

/ von Barbara Wagner in Android Daten geschrieben. Folge @Barbara Wagner