mehr
Home >> Ressource >> iPhone Probleme und Lösungen >>
iPhone Daten im DFU/Recovery Modus sichern

Wie kann man iPhone im DFU Modus und Recovery Modus Backup erstellen

6. September 2016 11:55 / von Jenefey Aaron in iPhone Probleme und Lösungen erstellt wurde
Folgen @JenefeyAaron

„Ich habe mein iPhone auf die neueste Version von iOS geupdatet, leider ohne vorher ein Backup zu machen. Wenn ich das Handy jetzt an iTunes anschließe, sagt iTunes, das Handy befände sich im Wartungsmodus und müsste erst auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden, bevor ich es wieder nutzen kann. Jedoch würde ich nicht gerne einfach so alle Daten löschen. Ist es noch möglich, dass ich iPhone im DFU Modus Backup erstellen kann?“

Es ist sehr lästig, wenn iPhone im Reocovery Modus oder DFU Modus fest hängt. Und für diejenigen, die eine Kopie vom iPhone vorher nicht gemacht haben, ist es noch schlimmer. Suchen Sie noch besorgt danach, ist es möglich, dass man iPhone Daten sichern im Recovery Mode oder im DFU Modus kann? Bleiben Sie ruhig, und lesen Sie den Artikel.

Schritt 1: Wie kann man iPhone aus Wartungszustand oder Recovery Mode ohne Datenverlust holen

Wenn Ihr iPhone im Recovery Mode fest hängt, ist Firmware-Wiederherstellung und –Upgrade die übliche Methode zum Verlassen des Recovery Mode. Aber dann gehen die Daten auf dem iPhone möglichweise verloren. So wenn iPhone im Recovery Mode fest hängt, ist Datenverlust auf dem Gerät die große Sorge für die meisten Nutzer.

Wenn es ein Tool gibt, welches man das iPhone aus dem Recovery Modus und DFU Modus ohne Datenverlust zu holen ermöglicht. Das iPhone Reboot-Tool (offiziell als ReiBoot bezeichnet) ist gerade solches Tool. Nur mit einem Klick können Sie Ihr iPhone/iPad/iPod mit iOS 10/9.3.5/9/8/7 aus dem Recovery Modus oder DFU Modus 100% heraus bekommen. Es funktioniert gut auf macOS Sierra und OS X 10.11, 10.10, 10.9, 10.8 und so weiter. Hier erfahren Sie, wie es funktioniert.

recovery modus verlassen

Es gibt auch eine Windows Version für die Nutzer, um iPhone aus dem Recovery Modus oder DFU Modus auf Windows 10/8.1/7/XP/Vista bekommen.

Schritt 2: Wie kann man iPhone Daten sichern, nachdem man den Recovery Modus und DFU Modus verlassen haben

Nachdem Ihr iPhone neugestartet wurde, wurde es schon in den normalen Betrieb zurückgekehrt. Und beliebige Dateien werden nicht beschädigt oder verloren werden. Dann können Sie ein Backup erstellen, um Ihre Daten vom iPhone zu schützen. Wir bieten Ihnen noch ein nützliches Tool-iCareFone, um Backup der Kontakte, Fotos, Nachrichten usw. von Ihrem iPhone nur mit einem Klick einfach zu erstellen. Fühlen Sie sich frei, dies zu testen.

Nur für den Fall, dass je etwas verloren gehen, können Sie die iPhone Datenrettungssoftware verwenden, um die verlorenen Daten wieder zurückzuholen.

Hinweis: Einige Datenrettungstools behaupten, dass sie iPhone Gerät, welches im Recovery Modus fest hängt, scannen und ein Backup erstellen können. Und einige andere sagen, dass sie alle verlorenen Daten wiederherstellen können, wenn iPhone schon aus dem Recovery Modus verlassen hat. Nicht wirklich. Einerseits wird iPhone im Recovery Modus oder DFU Modus nicht erkannt. Andererseits sind alle Dateien vom iPhone schon nach der Wiederherstellung verloren gegangen, welche nicht wiederherstellt werden können.

Zusatzinformation: Vergleich zwischen Recovery Modus und DFU Modus

Recovery Modus und DUF Modus sind zwei häufigste benutzte Modi für die Nutzer von iPhone, iPad und iPod.

ipone dateien vom recovery modus sichern

Recovery Modus ist ein Zustand von iBoot, welches während des Standard-Upgrades und Wiederherstellen verwendet wird. Als iBoot aktiv ist, erlaubt es Ihnen die Software des Gerätes nicht zurückzustufen. Wenn iPhone befindet sich im Recovery Modus, werden das iTunes Logo und das Icon Ihres USB Kabels gleichzeitig angezeigt werden. Und iTunes wird Ihnen mitteilen, dass ein iPhone im Recovery Modus schon erkannt wird.

DFU Modus ist die Abkürzung vom Device Firmware Update Modus. Der Modus ist ein besonderer Modus, in dem das Gerät sich noch mit iTunes verbinden kann, aber doch nicht beim iBoot anmelden kann. Der Bildschirm wird ganz schwarz im DFU Modus werden.

Der Hauptunterschied zwischen Recovery Modus und DFU Modus ist iBoot. Recovery Modus verwendet iBoot während der Wiederherstellung und Aktualisierung von Ihrem iPhone, während der DFU Modus das iBoot überspringt , so dass Sie die aktuelle Firmware zurückstufen können.

Verwandte Artikel
DFU Modus verlassen
Das iPhone nur mit einem Klick aus Recovery Mode holen
iPhone Datenrettung nach iOS 10 Update
comments powered by Disqus
Empfohlene Produkte
Datenrettung für iPhone
Anleitung
für Mac
Benutzer-Kommentare ( 30 )
Kostenlose TestversionKostenlose Testversion