mehr
Home >> Ressource >> iPhone Probleme und Lösungen >>
iPhone Akkulaufzeit verlängern

7 Tipps, wie kann man iPhone Akkulaufzeit verlängern

11. Juli 2017 11:55 / von Jenefey Aaron in iPhone Probleme und Lösungen erstellt wurde
Folgen @JenefeyAaron

iphone akku schnell leer

Es gibt etliche iPhone-Nutzer beklagen über die Akkuprobleme. Wer das iPhone viel nutzt, hat schnell einen leeren Akku. Wie zum Beispiel: der Akku wird schnell leer sein, wenn man mit dem iPhone im Urlaub am Strand fotografiert oder Pokémon GO spielt. Bei der Vorstellung der Apple iPhone 7 und iPhone 7 Plus kommt auch die Kritik an den Akkulaufzeiten, weil iPhone 7 Akku schnell leer ist. Und viele Benutzer auch beklagt die iOS 11 Akku Problem. Sie fühlen sich, dass den Akku seit iOS 11 deutlich schneller leer ist.

Was kann man tun, um die iPhone Akkulaufzeit zu verlängern? Folgend werden wir Ihnen einige Praxistipps zum Stromsparen am iPhone geben.

1.iOS-Stromsparmodus aktivieren

Im Allgemein, wenn der Akku nur noch 20 Prozent seiner nominellen Ladung hält, fragt das iPhone automatisch, ob man den Stromsparmodus einschalten möchte. Das ist immer eine gute Idee, solange keine Powerbank, Steckdose und auch keine tragbare Energiequelle in der Nähe ist. Der Modus ergreift einigen Maßnahmen, z. B. er startet keine automatische Aktualisierung, schaltet die visuellen Effekte aus, unterdrückt automatische Abfragen des Mail-Servers. Über „Einstellungen > Batterie“ kann man den Modus auch manuell aktivieren. Somit kann die Akkulaufzeit verlängern.

ios stromsparmodus

2.iPhone Display-Helligkeit einstellen

Das iPhone-Display ist ohne Zweifel der größte Stromfresser. Der Bildschirm bei voller Helligkeit macht mehr als zwei Drittel des Energiebedarfs aus. So sollte das Display immer nur so hell wie nötig und so kurz wie möglich leuchten. Gehen Sie „Einstellungen > Anzeige & Helligkeit“. Hier können Sie die Auto-Helligkeit aktivieren. Dann wird die Energie nicht durch eine zu hohe Helligkeit vergeuden.

iphone display-helligkeit einstellen

3.GPS-Funktion nicht verwenden

Neben dem Display ist die Ortungsdienste auch ein Stromfresser. Die Nutzer sollte also sich entscheiden, welchen Anwendungen gestatten, den Standort abzufragen. In der Regel gehören Wetter-Dienst, Kamera-App und Navigationssoftware auf diese Liste. Tippen Sie auf die „Einstellungen“ auf dem Homescreen. Wählen Sie darin die Option „Datenschutz“ und dann „Ortungsdienste“ aus. Dann tippen Sie auf den Schalter, um GPS auszuschalten.

 gps funktion ausschalten

4.Apps verwalten

Drücken Sie doppelt den Home-Button zuerst, dann werden Ihre zuletzt verwendeten Apps angezeigt. Diese Apps sind im Standby-Modus. Sie können nach rechts oder links streichen, um die App auszuwählen, die geschlossen werden soll. Streichen Sie die Vorschau der App nach oben, sodass diese App beendet werden kann.

Außerdem können Sie auch mit dem Programm – Tenorshare iCareFone verwenden. Damit können Sie die Apps auf Ihrem iPhone verwalten, deinstallieren Sie die unnötigen Anwendungen, um mehrere Plätze freizugeben, sodass das iPhone reibungslos laufen kann. Daneben können die Nutzer mit dem Programm das iPhone bereinigen und beschleunigen, somit kann das iPhone die optimale Leistungsfähigkeit erreichen und halten.

interface von icarefone

5.Bewegte Bildschirmhintergründe deaktivieren

Der Parallax - Effekt ist eine der am meisten beachteten Features am iPhone. Um den Akku zu sparen, können die Nutzer diese Funktion deaktivieren. Gehen Sie in die Einstellungen, dann tippen Sie auf Allgemein und als Nächstes klicken Sie auf Bedienungshilfen. Hier können Sie auf „Bewegung reduzieren“ deaktivieren, sodass bewegte Bildschirmhintergründe auch ausgeschaltet werden können.

bewegun reduzieren

6.iPhone Hintergrundaktualisierung deaktivieren

Die Hintergrundaktualisierung für Apps kann den Akkuverbrauch erhöhen. Deshalb möchten viele Nutzer die Hintergrundaktualisierung vielleicht komplett deaktivieren. Um diese Funktion am iPhone zu deaktivieren, gehen Sie in die Einstellungen auf dem iPhone. Dort wählen Sie den Punkt Allgemein aus und tippen Sie auf der nächsten Ebene auf Hintergrundaktualisierung.

 hintergrundaktualisierung für apps deaktivieren

7.Betriebssystem reparieren

Neben den wie oben beschriebenen Methoden, können Sie auch versuchen, das Betriebssystem zu reparieren, sodass Sie die Akkulaufzeit verlängern können. Hier gibt es eine sehr hilfreiche Software-Tenorshare Reiboot, mit der kann man von verschiedenen Problemen mit dem iOS – System befreien, z. B. das iPhone bleibt beim Apple Logo, in endlosen Bootschleife hängen. Die Software ermöglicht auch 1-Klick-Lösung, sodass man zum Lösen des Problems den Recovery Modus auf dem iPhone nur mit einem Klick starten und beenden. Ausßerdem unterstützt diese Software beide Windows und Mac.

iphone in den recovery modus versetzen
Verwandte Artikel
Kostenloses Tool um das iOS Problem zu beheben
Die Apple Watch zeigt nur Apfel, was tun
Top 15 iOS Probleme und mögliche Lösungen
comments powered by Disqus
Empfohlene Produkte
ReiBoot
Anleitung
für Mac
Benutzer-Kommentare ( 19 )
Kostenlose TestversionKostenlose Testversion